Die Dachdämmung spart Kosten und Energie

Wussten Sie, das durch ein nicht gedämmtes Dach der Großteil der Wärmeenergie verloren geht?

Wärme steigt immer nach oben.

Dämmen Sie Ihr Dach, abhängig davon, wie Sie Ihr Dach oder den Dachboden nutzen wollen.

Benutzen Sie Ihr Dachgeschoss selten oder nie, müssen Sie nicht in den Dachschrägen dämmen. Hier müssen sie vor allem die aufsteigende Wärmeenergie nicht entweichen lassen. Und daher ist die Dämmung der obersten Geschossdecke wichtig, richtig und ausreichend.

Wenn das Dach bereits ausgebaut ist oder später ausgebaut werden soll, kann es entweder von innen oder von außen gedämmt werden. Innen wird es unter der Innenverkleidung oder außen unter den Dachziegeln energieeffizient und nach individuellen Vorlieben isoliert.

Richtig durchgeführte Dachdämmung.

Das Dämmverfahren und die speziell dafür geeigneten Materialien sind ausschlaggebend für die spätere Effizienz der Dämmung.

Fragen Sie einen Dämmexperten, ob zusätzliche Arbeiten an der Isolation des Daches sinnvoll sind und welche Maßnahmen sich speziell für Ihr Haus eignen.

Nutzen Sie unser Service:

1. Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage. 

2. Wir leiten Ihre Anfrage kostenlos an einen passenden regionalen Fachbetrieb weiter, der mit Ihnen je nach Wunsch einen Termin vereinbart oder Sie mit zusätzlichem Informationsmaterial versorgt.