Hanf ist ein natürlicher, ökologischer Dämmstoff für Dach, Fassade und Wand. Er senkt den Energieverbrauch, schützt vor sommerlicher Hitze und ist schon bei der Produktion CO2-positiv.
Hanf ist ein Qualitätsprodukt und zeichnet sich durch hervorragende technische Eigenschaften nach geltenden Normen aus.

Es wird ein hohes Maß an Flexibilität, Zuverlässigkeit und Liefersicherheit erreicht.

Egal ob die Dämmung in Neu- oder Altbauten verarbeitet wird: Saubere und staubarme Verarbeitung, Hautverträglichkeit ohne Juckreizverursachung und gute Dämmwerte machen das Produkt zu einem hervorragenden Baumaterial.

Schützt Umwelt und Klima: Vollständig abbaubar oder recyclebar, sind natürliche Dämmstoffe unendlich im Wirtschaftskreislauf im Einsatz. Werden sie doch eines Tages entsorgt, werden sie deponiert oder thermisch verwertet.

Nutzen Sie unser Service:

1. Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage. 

2. Wir leiten Ihre Anfrage kostenlos an einen passenden regionalen Fachbetrieb weiter, der mit Ihnen je nach Wunsch einen Termin vereinbart oder Sie mit zusätzlichem Informationsmaterial versorgt.