Vinzenz Harrer GmbH – der führende Spezialist für Lösungen im Holzbau

Nahezu wärmebrückenfreie Konstruktionen mit U*psi

Mit U*psi Dämmständern können große Dämmstoffdicken einfach und praxisgerecht umgesetzt werden – als Unterkonstruktion für Fassade oder im Dach, wie auch im tragenden Wandbauteil. Durch seine kreuzweise Verklebung von Brettlagen (Brettsperrholz-Prinzip) ist der U*psi Dämmträger besonders formstabil und präzise gerade.

Der Dämmständer U*psi ist ein Brettsperrholz-Leiterelement das vor tragenden Bauteilen als kraftübertragender, Distanzhalter fungiert. Die Dämmebene zwischen Tragkonstruktion und Fassadenbekleidung wird dabei mit so wenig Wärmebrücke wie möglich, sowohl im Neubau als auch bei der energetischen Sanierung, überbrückt. Daher eignet sich unser U*psi Dämmständer hervorragend bei Tragsystemen von Holzrahmenelementen, als Unterkonstruktion von abgehängten Decken und Fußbodenkonstruktionen oder Beton, Mauerwerken und Brettsperrhölzer.

Unsere U*psi Dämmständer sind optimal für Einblasdämmungen geeignet, aber auch für Mattendämmungen gibt es Alternativen.