Zellulosedämmung ist ein Recyclingprodukt und stellt daher eine kostengünstige Option dar.

Als Dämmmaterial eignet es sich hervorragend für die Verfüllung von Holzskelettbauten. Ebenso ist der Dämmstoff bestens geeignet für die Verarbeitung in Holzelementen des Daches als Dachdäummung sowie für die Verarbeitung in Zwischendecken und der obersten Geschossdecke als Dachbodendämmung.

Die Eigenschaften der Zellulose erzeugen eine gute Wärme- und eine hochwertige Schalldämmung. Die eingeblasenen Zelluloseflocken sind ein gutes und zuverlässiges Dämmmaterial, das dafür sorgt, dass es im Winter warm bleibt, und im Sommer angenehm kühl.

Durch die Eigenschaften des Dämmmaterials – in den feuchten Jahreszeiten wird Feuchtigkeit absorbiert und verteilt – wird  Feuchtigkeit in den trockenen Jahreszeiten wieder freigesetzt.

Außerdem ist Zellulose feuerhemmend und somit sicher im Falle eines Brandes.

Mit natürlichen Zellulosefasern werden Bauprojekte in über 21 europäischen Ländern ausgeführt und täglich steigt die Zahl der Bauherren, die von den Vorteilen dieses Dämmsystems überzeugt sind.

Nutzen Sie unser Service:

1. Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage. 

2. Wir leiten Ihre Anfrage kostenlos an einen passenden regionalen Fachbetrieb weiter, der mit Ihnen je nach Wunsch einen Termin vereinbart oder Sie mit zusätzlichem Informationsmaterial versorgt.